Platzregeln

1. Kennzeichnungen  
  Ausgrenze: weiße Pfähle, Innenkanten der Wege um den  Golfplatz
  Frontales
Wasserhinderniss:
gelbe Pfähle
  Seitliches
Wasserhinderniss:
rote Pfähle
  Boden in Ausbesserung: blaue Pfähle, blau/weiß markierte Zonen
     
2.   Hemmnisse:  
  Steine im Bunker dürfen straflos entfernt werden, als wären sie bewegliche Hemmnisse (Regel 24.1)
  Als unbewegliche
Hemmnisse gelten:


  • Straßen und Wege mit künstlich angelegter Oberfläche.
  • Angepflockte Jungbäume (Neuanpflanzungen) sind Boden in Ausbesserung,
  • es muss Erleichterung in Anspruch genommen werden
3. Der Mulch um die Bäume ist ganz normaler Bestandteil des Platzes
4.   Auch eingeebnete Maulwurfshügel sind ungewöhnlich beschaffener Boden (Regel 25.1)
5.   Alle Gräben innerhalb des Platzes sind seitliche Wasserhindernisse, wenn sie nicht anders
gekennzeichnet sind
6.   Keine Lage auf dem Doppelgrün 9/18 ist falsches Grün (nach Regel 25.3)
  Strafe für Verstoß gegen Platzregeln:
  Lochspiel:  Lochverlust
Zählspiel:  2 Strafschläge
 
     
  Etikette:  
 
  1. Bitte spielen Sie rücksichtsvoll und zügig
  2. Lassen Sie schnellere Flights durchspielen
  3. Bessern Sie ihre Pitchmarken aus
  4. Legen Sie ihre Divots zurück
  5. Rechen Sie den Bunker
  6. Befolgen Sie die Anweisungen des Marshalls
 

DGV RULES4YOU quer


Copyright © Golfclub Beuerberg e.V. Alle Rechte vorbehalten.      
 Impressum  I  Datenschutzerklärung I Kontakt